Paarberatung
Paarberatung

Systemischer Ansatz

Systemische Therapie ist eine wissenschaftlich anerkannte Form der Therapie, Beratung und Begleitung, die den Mensch in seinem Kontext betrachtet und davon ausgeht, das Beziehungsschwierigkeiten meist auf Ungleichgewichten beruhen: Zwischen Beziehungspartnern, Familienmitgliedern, inneren und äußeren Anforderungen, zwischen Geben und Nehmen, Verhalten und Bedürfnis, Nähe und Distanz...

 

Kommunikationsprobleme sind so gesehen Stabilisatoren und Symptome dieser Ungleichgewichte.

Systeme haben die Tendenz sich auszubalancieren und zu stabilisieren. Das hat gute und problematische Aspekte, denn der Gewinn an Sicherheit und Beständigkeit geht oft mit dem Verlust an Beweglichkeit, Freiheit und Authentizität einher.

 

Die Beratung stößt die Reflektion über das eigene Erleben an und unterstützt bei der Suche nach besseren Lösungen, die Raum für positive Entwicklungen schaffen und die tragfähig sind. In der systemischen Therapie geht man davon aus, dass diese Lösungen nur aus dem System selbst kommen können. Der Berater ist dabei Begleiter auf Augenhöhe. 

 

Die besondere Stärke der systemischen Therapie liegt in ihrer Offenheit und ihrer

Orientierung an Stärken und Ressourcen ihrer Klienten bzw. der beteiligten Systeme.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© systemische praxis hanau - Antje Biehler-Eckardt - Bruchköbeler Landstrasse 41, Berechtigung zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz, 63452 Hanau, 06181 9093960 info@systemische-praxis-hanau.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt